Neuer Bundestrojaner entdeckt

Wie heise nun berichtet ist eine neue Version des Bundestrojaners aufgetaucht. Entdeckt haben ihn die Sicherheitsexperten von Kapersky. Neu an der Version ist, dass diese auch 64 bit Systeme unterstützt und viele neue Features bietet.
Der Trojaner wird mithilfe einer Installationsdatei namens scuinst.exe verbreitet und verfügt über ein eigenes Zertifikat, dass jedoch nur von Goose Cert zertifiziert wurde und damit bei einer normalen Installation eine Warnmeldung verursachen würde. Weitere Infos stehen im heise-Artikel.
Bookmark and Share

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen