Ich liebe das Ende von Mass Effect 3

Als ich Mass Effect 3 durchgespielt hatte war ich erst einmal Baff. Es ist genau ein Ende wie ich es mir erwünschen würde. Ich liebe Filme bei denen man noch Stundenlang im Anschluss über den Ausgang philosophieren kann. Damit meine ich nicht etwa diese schlechten Horror-Filme mit offenem Ende oder dumme Filme die bei denen der Regisseur es nicht hinbekommen hat ein plausibles Ende fertig zu bekommen. Nein, vielmehr Filme wie Butterfly Effekt, Saw (erster Teil) oder Shutter Island, bei denen der Zuschauer eben noch gefordert wird.  Genauso ist das Ende von Mass Effect auch, und ich liebe es.

Ich kann überhaupt nicht verstehen warum sich die Fangemeinde gerade so riesig über das Ende aufregt. Nur weil es eben nicht für jeden kunterbunt und rosig ausgegangen ist? Sorry aber werdet erwachsen. So ist es nun einmal im Leben. Andere argumentieren, dass die Entscheidungen im Spiel überhaupt keinen Einfluss auf das Ende nehmen. Ich begrüße das sogar. Klaro, ein Mensch verändert durch seine Entscheidungen sein Umfeld erheblich. Auch Shepard hat das getan. Doch egal wie enorm die Auswirkungen seines Handels auch waren, für die Zeitspanne und das Leben der gesamten Galaxis ist es eben unbedeutend gering. Genau das wurde durch das Ende deutlich gemacht.
Eines muss ich jedoch zugeben. Die vielen offenen Fragen stören schon ziemlich. Das richtig dumme ist, dass man den kleinen Jungen überhaupt nicht ausfragen kann. Ich meine, der hat Generationen über Generationen von Lebewesen gesehen und kann dir noch nicht einmal die einfachsten Fragen darüber beantworten? Das ist wirklich kacke.
Bookmark and Share

1 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

JA man! Endlich einer der die selbe Ansicht wie ich vertritt und das offen kunt tut!
Mass Effect 3 ist der Wahnsinn und genau so wie es sein MUSS!
Leider ist diese Sache mit dem Ende von ME 3 auch ein Beweis dafür das viele Spieler stubiede Spiele gewohnt sind. Jetzt wird man einmal von einem Spiel richtig gefordert und dann kommt so ein Debakel dabei heraus: Das Ende wird gehasst...
Ganz ehrlich, wiso spielen diese Leute so was wenn sie eh keine Tiefgründigkeit verstehen?

Danke für diesen tollen Artikel! :D

Kommentar veröffentlichen