Mediamarkt? Ich bin doch nicht blöd!

Als ich noch klein war, also so vor 15 Jahren, da war der Onlinehandel noch  ein Nieschengeschäft. Bei uns gab es zum Glück einen Mediamarkt im Industriegebiet. Es dauerte zwar eine ganze Weile dort hin zu gelangen, ich war jedoch fast regelmäßig dort. Das beste war damals das Probespielen auf den Ausstellungsconsolen. Ich sparte dann immer mein Taschengeld und ging  anschließend immer in den Mediamarkt und kaufte mir ein Spiel. Über die Preise machte ich mir keine Gedanken. Ich dachte einfach, dass die Spiele eben so viel kosten würden. Eines Tages jedoch wollte ich mir einen Supergameboy kaufen um auf meinem SNES Gameboy-Spiele zu spielen.
Ich wollte unbedingt Pokemon zocken und hatte keinen Gameboy. Ein Supergameboy war also die beste Wahl. Da das Teil zu dieser Zeit schon locker 6 Jahre auf dem Buckel hatte machte ich mich also auf zum Mediamarkt und erhoffte mir einen guten Preis. In den Regalen stand leider keiner mehr, im Lager hatten sie jedoch noch ein paar davon übrig. Ich schluckte jedoch nicht schlecht als dieser noch mit der uvp des Herstellers ausgewiesen war. Wie konnten die eine 6 Jahre alte Hardware zum Preis des Erscheinungsdatums verkaufen? Zumahl den anscheinend sowieso niemand mehr kauft, da er im Lager geparkt wurde. Ich ließ das Teil dann in irgend einem Regal stehen und machte mich frustriert auf den Rückweg. Mediamarkt ist schuld, dass ich bis Heute noch nie ein Pokemon-Spiel gespielt habe.
Gestern enteckte ich dann in einem Youtube-Video das Spiel Rocksmith. Da ich selbst eine Gitarre besitze und diese Plastikklampfen anderer Gitarrenspiele nicht leiden kann wollte ich es mir holen. Da ich keine Lust hatte auf die Lieferzeit zu warten ging ich nach Jahren wieder einmal in unseren Mediamarkt. Dort gab es das Spiel für € 84,95. Ein stolzer Preis. Bei Amazon kostet das Teil 79,95 Euro. Da lohnt sich der Gang zu Mediamarkt überhaupt nicht mehr. Zumahl Zeit ja auch Geld ist und die Hin- und Rückfahrt doch einiges an Zeit kostet.
Mediamarkt ist für mich jetzt endgültig gestorben. Es gibt absolut keinen Grund dort einzukaufen. Die Preise sind höher als im Netz, die Mitarbeiter sind meinst unwissender als der dümmste Foreneintrag und die Auswahl ist einfach zu gering.
Stupidedia

Bookmark and Share

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen